Wenn man den eigenen Welpen getreidefrei ernähren möchte, stellt sich oft die Frage wo man getreidefreies Welpenfutter kaufen kann. Auf den Produktverpackungen sieht immer alles so schön und gesund aus, doch ob es das auch ist, sieht man erst wenn man auf die Zutatenliste schaut. Ein weiterer Punkt ist es, auf den Rohasche Anteil zu achten.

Wo kann man Welpen Trockenfutter kaufen?

Bei Amazon kannst du Hundefutter kaufen, dass getreidefrei ist. Hier findet man meiner Meinung nach die größte Auswahl. Jedoch ist es als

Anfänger schwer da durchzublicken (so ging es mir jedenfalls).

Durch eine bekannte Youtuberin mit ihrem Kleinspitz Neli bin ich auf den Hersteller Wildborn aufmerksam geworden. Lucy hat es getestet und es schmeckt ihr gut. Auf diesem Video siehst du wie Lucy die nachgekaufte 2kg Packung Wildborn Trockenfutter Duck Puppy frisst 🙂

Kaufen kann man das Wildborn Trockenfutter zum Beispiel auf Amazon oder direkt beim Hersteller wildborn.de*

Nassfutter für Welpen

Drei Wochen später habe ich für Lucy das Wildborn Natural Puppy Nassfutter für Welpen 6x400g bestellt.
Beim öffnen der Dose kam mir so ein leckerer Geruch entgegen!
Vielleicht kennst du Truthahnfleisch aus der Dose. Das was es beim Lidl gibt und man gut kalt zusammen mit Reis oder so essen kann. Dieses Welpenfutter von Wildborn riecht genauso! Unglaublich lecker einfach. Und Lucy hat es direkt gefressen, es war ratz fatz weg und der Napf blitzeblank sauber geleckt! 🙂

Wenn du mal an billigen Nassfutter gerochen hast, und dann an diesem hochwertigen, der Unterschied ist enorm. Und es lohnt sich, denn Wildborn verarbeitet nur Fleisch aus Tieren von Freilandhaltung. Es wird kein billiges Fleisch aus Massentierhaltung verwendet.

Achtung: Kleine Hunde brauchen ja sehr wenig Futter. Bis eine 400ml Dose mal leer ist, vergehen 3-4 Tage. Damit das geöffnete Nassfutter aber nicht bis dahin schlecht wird, und deshalb weggeschmissen werden muss (war nämlich bei mir bei der ersten Dose der Fall), portioniere ich es und friere es ein. Am Abend zuvor hole ich aus der Tiefkühltruhe und lasse es auftauen.
So hast du immer frisches Futter und es geht vor allem im Sommer nichts kaputt.

Welpen Nassfutter oder Trockenfutter?

Auch ich habe mir zu Beginn gefragt ob ein Welpe lieber Nassfutter oder Trockenfutter bekommen soll. Ich habe deshalb mit Trockenfutter angefangen, weil Lucy schon bei ihrer Züchterin Trockenfutter bekam.
Eines Tages bin ich dann einem Mann mit seinem Hund begegnet. Wir kamen ins Gespräch und als ich ihm sagte, das ich nicht ganz so zufrieden damit bin, dass ich Lucy nur Trockenfutter gebe, sagte er zu mir: „Naja wir Menschen wollen ja auch nicht ständig trockene Kekse essen.“ Und da muss ich sagen, ja er hat Recht. Ein Welpe braucht auch mal was „saftiges“. Schließlich hätte ich auch keine Lust darauf jeden Tag dasselbe zu essen.

Ich handhabe es jetzt so, dass Lucy morgens Trockenfutter bekommt und abends Nassfutter. Wenn wir aber unterwegs sind, bekommt sie meistens Trockenfutter, weil man das auch mal einfach in die Jackentasche stecken kann 🙂

Fazit: Ich persönlich würde einfach den Züchter fragen, was der Welpe für Futter bekommt. Dieses sollte man zur Anfangszeit im neuen Zuhause sowieso dem Welpen geben. Denn das kennt er bereits. Erst danach würde ich einfach mal dem Welpen je nach eigenem Belieben Trocken- oder Nassfutter geben. Wahrscheinlich würde ich heute aber nicht erst nach der 3. Woche sondern schon viel früher Nassfutter geben. Einfach weil ich mich damit besser fühle und ich denke das Lucy mehr davon hat als nur Trockenfutter zu fressen.

Ich habe übrigens Lucy nachdem ich sie zwei Tagen hatte, das WILDBORN Welpenfutter* (Trockenfutter) gegeben, weil mich die Inhaltsstoffe so überzeugt haben.
Zwischendurch gab es aber trotzdem immer das „alte“ Futter, welches sie bei der Züchterin bekommen hat.
Aber ehrlich gesagt habe ich davon insgesamt nur 200 g benutzt (habe die Packung mal gewogen) und komplett auf das getreidefreie Wildborn Welpenfutter umgestellt.

Spaßeshalber habe ich Lucy mal ein Stückchen rohes Rindfleisch gegeben und sie hat es direkt gefressen.
Mit 11 Monaten habe ich Lucy auf Rohes Fleisch (Barf – Rohfütterung) umgestellt. Inzwischen bestellen wir fast immer bei Haustierkost. Dort gibt es günstiges Biofleisch. Mit dem Code: RAF-BCLB sparst du ganze 5% auf deine erste Bestellung! Der Rabatt wird im Warenkorb dann automatisch abgezogen.

 

 


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>