Skip to main content

Hundeausstattung für kleine Hunde

Lucys Hundeprodukte

Hier findest du alle Produkte die wir haben, beziehungsweise getestet haben. Für frische Hundebesitzer ist vieles neu, um es dir einfacher zu machen, werden die meisten Produkte kurz erklärt. Neue Produkte werden regelmäßig hinzugefügt. So bist du immer auf dem aktuellsten Stand!

Hundeausstattung

  • Schlafplatz: Anfangs empfiehlt es sich den Hund in einer geschlossenen Box schlafen zu lassen. (Ein Hund macht sein Geschäft nicht an seinem Schlafplatz, wird schneller stubenrein)
  • Hundebett: Es ist mir wichtig, dass man es waschen kann, wenn es schmutzig ist. Dieses Hundebett hat ein wendbares Kissen (eine Seite ist schön kuschelig warm)
  • Unterwegs mit dem Auto: Der Hund muss angeschnallt sein. Egal ob in einer Box, oder mit einem Anschnallgurt. Der Anschnallgurt ist praktisch, wenn man mal spontan bei anderen Leuten im Auto mitfährt. Einfach Gurt an das Geschirr festmachen – fertig.
  • Flugzeug/Urlaub/Reisen: Die Box ist jeden Euro wert. Sie ist super stabil, man kann sie nach Belieben hinlegen oder hinstellen. Super Vorteil: Einfach am Koffer befestigen und schon hat man die Hände frei

Gassi gehen – Das muss mit!

  • Getreidefreie Leckerlis – Davon können wir nicht genug bekommen. Ob Dr. Clauders, Tales&Tails, Rinti, Trixie, Selbstgemacht – es gibt Unmengen an Sorten und Angeboten
  • Hundepfeife: Lucy ist eine sehr neugierige Hündin und will am liebsten immer zu jedem Hallo sagen. Leider ist sie dann manchmal stur und hört nicht auf mich wenn ich sie rufe. Zwar hört sie wunderbar wenn ich die Leberwurst mitnehme, aber ich habe im Sommer keine Lust ständig die Tube mitzuschleppen. Ich bin gespannt wie es mit dieser Hundepfeife klappen wird
  • Trinkflasche für Hunde: Das 2in1 Must Have an heißen Tagen! Man muss nur auf den Knopf drücken und schon kommt das Wasser raus. Zuvor hatten wir eine Silikonschüssel. Die ist zwar gut, aber man muss dann immer zwei Sachen mitschleppen: Die Schüssel und eine Flasche.
  • Spielzeug: Abwechslung für den Hund beim spazieren gehen: Ob Ball, Frisbee, hier kann man fast alles mitnehmen (Hauptsache das Spielzeug ist nicht Grün)
  • Luumi LED: Ideal für Abends. Leider ging eine Lampe bereits nach 4 Wochen kaputt. Vom Online Shop kam keine Rückmeldung.
  • Kotbeutel – für eine saubere Stadt. Auch wenn leider immer noch nicht jeder Hundebesitzer sich die Mühe machen will sich herunterzubücken…

Spielzeug für kleine Hunde

  • Wenn du auch einen kleinen Hund hast, fällt es dir sicher auch schwer geeignetes Spielzeug zu finden. Die meisten Hundespielzeuge sind einfach zu groß. Diese Liste kann dir dabei helfen, Spielzeug für deinen kleinen Liebling zu finden

Leckerlies / Knochen / Kaubeschäftigung

  • Welcher Hundebesitzer kennt es nicht: Sobald man eine Tüte aufmacht, steht plötzlich der Vierbeiner vor einem 😀 Bei Leckerlis achte ich darauf, dass sie getreidefrei sind und keinen Zucker und andere sinnlose Zutaten enthalten.

Futter

  • Lucy hat anfangs Trockenfutter bekommen. Ich fand das aber nicht okay, wir Menschen wollen doch auch nicht jeden Tag nur „Trockene Kekse“ essen oder?
  • Zwischendrin haben wir das Meißmer Trockenbarf ausprobiert (Übrigens: Perfekt für Urlaub! Man muss nichts kühlen, man hat keine schweren Dosen die man mitschleppen muss) und Fresco Trockenbarf. Das war ein „Einmal und Nie wieder Kauf“, Lucy hat es nicht geschmeckt und irgendwie sahen ein paar Teile wie verbrannt aus.
  • Wir sind dann beim hochwertigen Nassfutter von Wildborn hängen geblieben. Ich würde es Lucy immer noch geben, da mich die hervorragende Qualität überzeugt hat. Was mich aber stört, ist der Müll.
  • Seit einiger Zeit barfen wir. Barf ( Bones and Raw Food – Knochen und rohes Futter) entspricht der natürlichsten Form der Hundeernährung. Es enthält alle wertvollen Vitamine, da nichts erhitzt wird. Durch die Rohfleischfütterung sind übrigens auch die Häufchen viel kleiner und der Hund macht nur noch 1-2x täglich sein Geschäft 😉 Das Rohe Fleisch bestellen wir bereits ab 19€ versandkostenfrei bei Haustierkost.
  • Öle fürs Barfen
  • Übrigens gibt es eine Barfgruppe in Facebook, in der es speziell um die Rohfütterung für kleine Hunderassen geht.

Lucys Futterzusätze

  • Seealgenmehl: Jodzufuhr, außerdem soll es vor Plaque schützen (natürliche Zahnbürste)
  • MSM – Organischer Schwefel (natürliches Schmerzmittel ohne Chemie): Hat Lucy nach den Operationen bekommen (Beinbruch). Wusstest du, dass der menschliche Körper mehr Schwefel als Magnesium enthält?
  • Anorganischer Schwefel (gelbe Farbe): Parasitenabwehr
  • Kolloidales Silber: wurde mir für Lucys tränende Augen empfohlen
  • Probiona: Für ein gutes Darmmileu (Parasiten)
  • Chlorella: natürliche Entgiftung (z.B. nach OP)
  • Öle: Hanföl, Lachsöl – gute Fette zum Barfen
  • Heilerde (mehr dazu hier: Hund frisst Kot)
  • Kokosöl und Bierhefe: Für ein schönes Fell (Achtung: Die Bierhefe ist online viel zu teuer! In der Drogerie kostet Bierhefe um die 3 Euro)
  • Vitamin D3+K2 – Das Sonnenvitamin (In Fertigfutter fast immer enthalten, beim Barfen muss man es selbst hinzugeben)
Die meisten Nahrungsergänzungsmittel die hier stehen, nehme ich selbst ein. Und was mir gut tut, kann dem Hund schließlich auch gut tun. Wichtig: Lucy bekommt nie alles auf einmal! Ich gebe es ihr, wenn, dann kurweise. Kleiner Tipp: Wenn du aus irgendeinem Grund deinem Hund ein Nahrungsergänzungsmittel kaufen möchtest, dann rate ich dir dazu, kleine Packungen zu kaufen. Denn man braucht von allem immer nur sehr wenig.

Das muss jeder Hundebesitzer im Haus haben!

  • medizinische Aktivkohle Tabletten Hund Dosierung: 4 Tabletten pro kg Gewicht. Lucy wiegt 3 Kilogramm, in ihrem Fall sind es 12 Tabletten (Bei Vergiftung, wenn etwas vergiftetes gefressen wurde)
  • Zeckenhaken – Hund immer gründlich nach Zecken untersuchen um mögliche Folgeeerkrankungen zu vermeiden
  • Telefonnummer+Adresse des Tierarztes und der Tierklinik (Wichtig: Wenn du deinen Hund mit in den Urlaub nimmst, notiere die die Nummer und Adresse des nächstgelegenen Tierarztes! Im Notfall kann jede Minute zählen)

 

Dieses Online Hundetraining haben wir gemacht:

online-hundetraining.de

 


Mehr Infos zum Online Hundetraining!


>