Hund stinkt + Haus stinkt nach Hund

Dein Haus stinkt nach Hund? Du möchtest den muffigen Geruch wegbekommen und dein Haus soll wieder frisch duften?

In diesem Artikel erfährst du meine besten Tipps, wie du ganz einfach den "stinkenden Hundegeruch" in deinem Haus oder deiner Wohnung weg bekommst. Und das schnell und zu einem günstigen Preis.

1. Haus stinkt nach Hund - Gestank sofort wegbekommen

1. Geruch im Haus entfernen

Auf dem Markt gibt es die verschiedensten Mittel die dabei helfen sollen, wenn das Haus nach Hund riecht.
Ich nutze wo immer ich kann, natürlichen Bio Apfelessig und den Surig Essig.
Essig hat zwar auch einen Eigengeruch den nicht jede(r) mag, aber er verschwindet, sobald die Oberfläche trocken ist.

1.1 Möbel & Einrichtung

Reinige alle Möbel und sonstige Gegenstände sonstige Dinge auf die dein Hund sich drauflegt oder hinsetzt mit Essig.
Essig ist bekannt dafür, dass er Gerüche im Haus entfernt.
Zudem desinfiziert es und er ist umweltfreundlich. Ich nehme dazu gerne den Surig Essig* (bekommst du auch in jedem Supermarkt) und verdünne ihn mit Wasser.

1.2 Fußboden & Teppich

Mit verdünntem Surig Essig lässt sich der Boden umweltfreundlich reinigen.
 
Surig Essig sollte aufgrund der starken Säure nicht auf Laminat-/Parkettboden angewendet werden. Es könnte dadurch zu Flecken kommen. In diesem Fall am liebsten den herkömmlichen Apfelessig verwenden.

Auch Teppiche können ihre Gerüche verlieren, wenn man ihn mit einem 1:1 Wasser Essig Gemisch abreibt.

SURIG Essig-Essenz, 1er Pack (1 x 2000 g)
SURIG Essig-Essenz, 1er Pack (1 x 2000 g)*
von Speyer & Grund GmbH & Co. KG
Preis: € 14,98 Jetzt zu Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Alnatura Bio Apfelessig, 1er Pack (1 x 500 ml)
Preis nicht verfügbar Jetzt zu Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

1.3 Waschmaschinentipp

Gib alle Decken / Kissen  in die Waschmaschine.
Zum Normalen Waschmittel gebe ich immer einen großen Schuss Surig Essig* mit dazu. (Entfernt Gerüche und die Decken riechen herrlich frisch)
Und das zu einem günstigen Preis! Kann man übrigens auch zu den eigenen Klamotten hinzugeben. Die Wäsche riecht danach so gut 🙂

1.4 Auto stinkt nach Hund

Auch hier kann der Essig wahre Wunder bewirken.
Einfach alles ausräumen und das Auto von innen mit Essigwasser reinigen.

Am schnellsten verzieht dann der Hundegeruch wenn es dabei schön windig ist und die Fenster und Türen offen sind.

Achte auch darauf, dass die Hundedecken bzw. der Hundesitz immer sauber ist und reinige ihn regelmäßig.

2. Hund stinkt: Apfelessig Trick

Jetzt kommen wir zur eigentlichen Sache. Das Haus stinkt deshalb nach Hund, weil eben der Hund riecht.

Das kann verschiedene Ursachen haben. Wie du den Geruch von deinem Hund wegbekommen kannst, erfährst du jetzt.

Wichtig:

Finde die Ursache heraus. Manchmal können auch Krankheiten dahinter stecken, wenn dein Hund stinkt. Darum ist es ratsam, dass du mit deinem Vierbeiner zum Tierarzt gehst und ihn durchchecken lässt.

2.1 Nasser Hund stinkt, Geruch entfernen (Apfelessig Trick)

Besonders an stark regnerischen Tagen, wenn der Hund pitschnass nachhause kommt, stinkt das Fell.

Noch intensiver riecht man es, wenn man mit einem schmutzigen und regendurchnässten Hund im Auto nachhause fährt.

Ich habe es anfangs nicht geglaubt, bis ich es selbst probiert habe: Bei Lucy hilft der Apfelessig super, und der Geruch verschwindet.

Darum kann ich aus eigener Erfahrungen sagen, dass Apfelessig bei meiner Hündin sehr gut hilft.

Hund und Apfelessig: So machen wir es

1. Ich gebe 500ml lauwarmes Wasser und 2El Bio Apfelessig* (Bio von Alnatura) in einen Tupperbecher.
2. Ich stelle Lucy in die Dusche (wenn dein Hund keine Dusche mag, und du keine Badewanne hast, dann ist eine Babywanne hervorragend), mache sie nass und wasche falls nötig, den Dreck, wie Erde und Sand aus dem Fell heraus. Dann gebe ich das Wasser-Apfelessig Gemisch auf Lucys ganzen Körper.

Ich wasche den Essig nicht aus, denn Apfelessig pflegt die Kopfhaut und die Haarspitzen.

3. Fönen. Nachdem sie trocken ist, und ich sie gebürstet habe, ist der stinkende Geruch vom Fell weg. Das Fell ist weich und glänzend. (Essiggeruch verschwindet sobald das Fell trocken ist)

4. Leckerli nicht vergessen^^

Lucy ist eine kleine Hündin, bei ihr reicht die Wassermenge von 500ml mit 1-2EL Essig aus. Es kann also sein, dass du deutlich mehr benötigst wenn dein Hund "normalgroß" ist.

Alnatura Bio Apfelessig, 1er Pack (1 x 500 ml)*
Alnatura Bio Apfelessig, 1er Pack (1 x 500 ml)
 Preis nicht verfügbar Jetzt zu Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


2.2 Hund wälzt sich in Pferdekacke/Hundescheiße, etc.

Man schaut einmal nicht hin, was der Hund macht, und schon wälzt er/sie sich in der Scheiße.
Dem Hund macht es zwar Spaß aber er stinkt danach wie noch was...

Als schnelle Hilfe soll einfacher Tomatenketchup/passierte Tomaten aus der Dose helfen. Dadurch geht der intensive Gestank weg. Danach kann man auf das Hundefell noch TheFurbulous Silk Coat* auftragen, damit der Gestank auch wirklich komplett verschwindet.

Damals als Lucy Welpe war, kannte ich den Tipp mit dem Ketchup aber noch nicht. Und es war eine Zeit in der sie sich nicht nur einmal in Kot gewälzt hat.

Ich war mit Lucy draußen und hatte gerade meine Smartphone Kamera eingeschaltet, um ein paar Fotos von ihr zu machen. Als ich mich umgedreht habe, hat sie sich gerade glücklich in der Scheiße gewälzt.
 

Hier das Beweisfoto:

hund waelzt sich in kot

Erwischt: Einmal kurz nicht hingeschaut und schon hat sich mein Welpe in Kot gewälzt...

Für mich war klar, jetzt geht´s direkt heim in die Badewanne. 
Ich habe sie abgeduscht und als Shampoo Dr Bronners Naturseife genommen. 

Die Produkte von Dr Bronner´s* können problemlos für den Hund zum baden verwendet werden. Ich habe den Hersteller angeschrieben. Laut seinen Informationen werden die Sorten flüssige Babyseife* und Pfefferminz* von den Hundebesitzern am meisten gekauft um damit den Hund zu baden. Nach dem Baden habe ich dann noch TheFurbulous Silk Coat* in das nasse Fell einmassiert.

Das wälzen in Kot habe ich ihr abgewöhnt und seitdem besteht das Problem nicht mehr.

Notfalltrick: Wenn spontan Besuch kommt

Du kennst es:
Du bist gerade vom spazieren gehen nachhause gekommen und dein Hund riecht aufgrund des Wetters muffig. Und dann kündigt sich spontan Besuch an.
Deinen Hund zu baden und trockenzuföhnen würde jetzt zuviel Zeit in Anspruch nehmen. Du brauchst schnell eine Lösung, damit sich der muffige Hundegeruch nicht ausbreitet.
Was also tun?

Ein Hund der stinkt, überträgt den Geruch auf allen Möbeln, an denen er sich hinsetzt und hinlegt.
Das kann das Sofa, der Stuhl, das Hundebett oder Hundebox sein.

Eine einfache Sofort-Fellpflege ist TheFurbulous Silk Coat*

Das Mittel wurde mir glücklicherweise empfohlen und ich bin so begeistert davon! Erst dachte ich mir: "Das wird sicherlich wieder nur ein Produkt sein, das viel verspricht aber nichts bewirkt." (Ist ja bei der Kosmetik für uns Frauen oft so.). Aber ich muss sagen, das Produkt ist super.


Anwendung: TheFurbulous Silk Coat - natürliche Fellpflege bei stinkendem Hundefell

Man drückt einmal auf die Saugpumpe, verreibt das Mittel kurz in den Händen und verreibt es dann auf das Fell des Hundes. Je nachdem wie groß der Hund ist, braucht man vielleicht zwei bis drei Pumpstöße.

Schon nach der ersten Anwendung war der "Hundgeruch" bei Lucy weg.

Ich kann daher dieses Produkt jedem weiterempfehlen der Probleme mit einem "muffigem" oder stinkendem Hund hat. Oder es einfach spontan benutzen möchte, wie z.B. bei Regenwetter.

TheFurbulous Silk Coat* ist eine natürliche Fellpflege, die so gut riecht, dass ich von dem Geruch nicht genug bekommen kann. Ich rieche seitdem ständig an meinem Hund, weil ich den Geruch einfach liebe. Es riecht wie ein leichtes Parfum einer bekannten Marke.

Zusätzlich ist Vitamin E enthalten, was auch für das Fell sehr gut ist. In dem Saugspender sind 100 ml enthalten. Das Produkt ist konzentriert und darum braucht man wirklich nur eine winzige Menge.

Der Hersteller bietet eine 100%ige Zufriedenheitsgarantie, das heißt, dass man bei Nichtgefallen, das Geld zu 100% zurück erhält! In diesem Blogartikel findest du weitere Infos zum Produkt.

3. Fazit

Es ist ganz wichtig, dass du die Ursache dafür findest, warum dein Hund stinkt. So kannst du die Ausbreitung des Hundegeruchs in deinem Haus weitgehend vermeiden oder vermindern.

Mit einfachem Essig kann der Hundegeruch im Haus schnell verschwinden.
Du kannst Essig verwenden für die Decken und Kissen, Hundekörbe, Teppich, Fußboden (achte darauf, ob dein Fußboden essiggeignet ist), uvm.

Und dazu ist das ganze umweltfreundlich. Wenn du keinen Essiggeruch magst, keine Sorge. Sobald die Oberfläche getrocknet ist, verschwindet der Geruch vom Essig.

Und wenn es mal schnell gehen soll, kann ich dir dieses Hundeparfum* nur empfehlen. Der Hersteller gibt dir bei Nichtzufriedenheit dein Geld dank 100% Zufriedenheitsgarantie zurück. Du hast also nichts zu verlieren.

SURIG Essig-Essenz, 1er Pack (1 x 2000 g)
SURIG Essig-Essenz, 1er Pack (1 x 2000 g)*
von Speyer & Grund GmbH & Co. KG
Preis: € 14,98 Jetzt zu Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Alnatura Bio Apfelessig, 1er Pack (1 x 500 ml)
Preis nicht verfügbar Jetzt zu Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Rassebedingt kann ein Hund stärker riechen als ein anderer. Beachte, dass es bei deinem Hund daher eventuell andere Ursachen haben kann. Und wie gesagt, wenn du die Ursache (noch) nicht kennst, ab zum Tierarzt.

Lucy ist ein Spitz. Bei ihr reicht es normalerweise völlig aus, das Fell regelmäßig und intensiv zu bürsten. Und dann muffelt auch nichts.
Außer es regnet - dann kommt der Apfelessig zum Einsatz und der Geruch verschwindet sofort.

weiterlesen


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Alle Beiträge und Produktempfehlungen beruhen auf eigene Erfahrungen. Sie ersetzen nicht den Besuch beim Tierarzt/Heilpraktiker.

>