Archive

Category Archives for "Fellpflege"

Kokosöl für Hunde

kokosoel fuer hunde

Wusstest du, dass Kokosöl für Hunde super geeignet ist?

Es macht nicht nur das Fell glänzend weich, sondern kann auch vor Zecken schützen.
Und das auf ganz natürliche Art und Weise.

Weiterlesen

Bierhefe für Hunde – Für ein schönes strahlendes Fell

bierhefe fuer hunde

bierhefe für hunde

Viele Hundehalter geben ihrem Hund Bierhefe als Nahrungsergänzung. Dieses günstige Produkt verbessert das Aussehen des Fells. Es wird dadurch schön glänzend und sieht gesund aus. Auch bei Hautproblemen ist Bierhefe sehr empfehlenswert. Nebenbei kann es für starke Krallen sorgen, sie splittern nicht mehr. Bierhefe trägt auf natürliche Weise zur Gesundheit der Hunde bei. Neben Bierhefe ist eine natürliche und abwechslungsreiche Ernährung bedeutsam. Der Vierbeiner braucht genau wie wir Menschen Mineralstoffe und Vitamine um geistig und körperlich gesund zu bleiben.
Jeder Hund kann Bierhefe zu sich nehmen, in der richtigen Dosierung ist sie für jedes Alter und alle Hunderassen geeignet.

Bierhefe – Ein schon seit über Tausenden Jahren beliebtes Produkt

Bierhefe wurde schon vor vielen Jahren von Menschen als heilende Wirkung erkannt. Die Hefe wurde bei Hauterkrankungen und schlecht heilenden Wunden eingesetzt. Äußerlich wie innerlich. Heute wird Hefe bei Magen Darm Beschwerden, Hautausschlag und vielen weiteren Bereichen eingesetzt.

Bierhefe Hund – Was ist das? Welche Inhaltsstoffe sind in der Bierhefe enthalten?

Wie der Name schon sagt, hat die Bierhefe etwa mit Bier zu tun.
Bei der Bierherstellung entsteht als Abfallprodukt Bierhefe. Während das Bier (Mischung aus Wasser, Gerste und Hopfen) gärt, vermehren sich die Mikrolebewesen der Hefe. Während dieser Gärung entsteht ein sogenannter “Bierschlamm“ entsteht.

Dieser Bierschlamm enthält gehaltvolle Inhaltsstoffe, das sind:
• Vitamin B
• Spurenelemente (u.a. Selen)
• Aminosäuren (essentielle und nicht-essentielle)
• Mineralstoffe
• Antioxidantien

In Bierhefe sind mehr B-Vitamine enthalten, als in den meisten anderen natürlichen Nahrungsmitteln. Sie ist sehr gesund. Auch viele Menschen nehmen regelmäßig Bierhefe zu sich.

Dem Bierschlamm wird die Flüssigkeit entzogen, zurück bleibt ein Trockenprodukt: Die Bierhefe. In ihr sind die wertvollen Inhaltsstoffe enthalten.
Bierhefe ist gut verträglich, auch gut für einen sensiblen Hundemagen. Sie gibt dem Hund wertvolle Vitamine und Aminosäuren. Das darin enthaltene Selen ist dabei behilflich, die freien Radikale zu binden. Außerdem ist es verantwortlich für das Produzieren von Hormonen an der Schilddrüse. Bierhefe enthält kaum Fett und hat einen minimalen Natriumgehalt.
[alert style=“success“]Übrigens: Obwohl Bierhefe ein Abfallprodukt der Bierproduktion ist, enthält sie kein Alkohol.[/alert]

bierhefe fuer hunde

Bierhefe für Hunde

Wann kann ich meinem Hund Bierhefe geben?

Bierhefe ist ein natürliches Produkt und sollt immer im Haushalt vorhanden sein. Sie ist für deinen Vierbeiner aber auch für uns Menschen sehr gesund.
Du kannst die Bierhefe deinem Hund geben bei:

• Fellproblemen
• Hautprobleme (Ausschlag, Ekzem, Flechten)
• Magen und Darm Beschwerden

Die wertvollen Inhaltsstoffe der Bierhefe sind für eine gesunde Haut und Fell von großer Bedeutung. Sollte dein Hund an Juckreiz, Hautkrankheiten, oder Ausschlägen leiden, kann die Bierhefe dabei sehr helfen. Zusätzlich wird durch die wertvollen Inhaltsstoffe das Nerven- und Immunsystem gestärkt. Sollte dein Liebling an Diabetes oder Leberproblemen erkrankt sein, kann die Bierhefe für Linderung sorgen. Im gesamten gesehen kann man sagen, dass Bierhefe zur allgemeinen Gesundheit und Pflege des Hundes gesund ist. Bierhefe für Hunde sollte in jedem Haushalt vorrätig sein. Es gibt sogar getreidefreies Hundefutter mit Bierhefe.

 

[produkte orderby=“date“ order=“desc“ include=“1332,1331,1330,1344″ layout=“grid“ review=“false“ detail_button=“true“ buy_button=“true“ details_fields=“true“ details_tax=“true“ reduced=“false“ align=“left“ slider=“false“]

Bierhefe für Hunde richtig dosieren

Die Dosierung der Bierhefe für Hunde richtet sich nach dem Gewicht deines Vierbeiners. Es ist immer ratsam auf die Herstellerangaben zu achten. Meistens ähneln sie sich aber.
Wir haben die Bierhefe von Lunderland. Auf der Dose ist angegeben:

Bierhefe Hund Dosierung Lunderland

Bierhefe Hund Dosierung (Lunderland)

Lucy wiegt um die 3,2 kg und zählt somit zu den kleinen Hunden. Sie bekommt täglich 1 Gramm Bierhefe. Um das genau abzuwiegen, benutze ich eine Feinwaage* (Eine Feinwaage kann ich übrigens nur empfehlen. Besonders wenn du beim Barfen (Rohfütterung) beispielsweise Seelagenmehl dazu geben möchtest, ist es enorm wichtig die richtige Dosierung zu achten).
Ich gebe die Bierhefe nur kurweise (1-4 Wochen).

So frisst dein Hund die Bierhefe

Das Bierhefe Pulver kann man einfach über das Futter geben. Dabei spielt es keine Rolle ob Nass-, Trockenfutter oder Rohfleischfütterung.
Tipp: Wenn dein Hund die Bierhefe nicht frisst oder den Geruch nicht mag, gibt es als Alternative Bierhefeflocken bzw. Tabletten.
Die Bierhefeflocken mischt man einfach ins Futter. Die Tabletten kann man entweder in Wasser auflösen oder man wickelt sie in Leberwurst 😉
Die bequemere Variante ist, Hundefutter zu kaufen in dem Bierhefe bereits enthalten ist. So muss man nicht jeden Tag daran denken, die Bierhefe zu geben. In allen Trockenfutter Sorten von Wildborn ist die wertvolle Bierhefe enthalten.

Geschmack von Bierhefe für Hunde

Wer Bierhefe kennt, weiß, dass das natürliche Produkt einen ganz eigenen Geschmack hat. Wie auch bei uns Menschen sind bei Hunden die Geschmäcker verschieden. Bierhefe hat einen eigenen Geruch. Es schmeckt leicht würzig und käsig. Daher sollte man einfach ausprobieren ob der Hund die Pulver- oder Tablettenform bevorzugt. Lucy ist etwas mäkelig – Sie frisst ihr Futter nicht wenn ich Bierhefe drauf gestreut habe. Deshalb vermische ich das Pulver mit etwas Leberwurst und gebe es ihr dann.

Bierhefe für Hunde Nebenwirkungen

Bierhefe ist ein natürliches Produkt und kann bedenkenlos dem Hund gegeben werden. Manche Hunde haben zu Beginn etwas Blähungen, aber das ist normal, weil der Körper sich erst einmal an die Hefepilze gewöhnen muss. Der Körper gewöhnt sich schnell daran und dann hören auch die Blähungen wieder auf.
Wichtig ist nur, dass man richtig dosiert, damit die Bierhefe ihre volle Wirkung entfalten kann.

Wo kann ich Bierhefe kaufen?

Bierhefe kaufen kann man in Zoohandlungen wie Fressnapf (Link), Reformläden, oder im Internet zb bei zoobio oder wie heißen die? Eine sehr bekannte Bierhefe ist die von Lunderland (Verlinkung amazon). Auch andere Hersteller wie aniforte, Biolabor (Biolabor enthält Gluten aus Weizen und Gerste) oder Trixie.
Kleiner Tipp: Wenn du Bierhefe aus der Drogerie kaufen möchtest, achte darauf, dass keine anderen unnötigen Inhaltsstoffe enthalten sind. Bierhefe von Doppelherz ist z.B. günstiger als Lunderland, enthält aber Zusatzstoffe wie Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Talkum, Emulgatore Polysorbat 80. Aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen. In der Bierhefe von Lunderland ist zu 100% Bierhefe enthalten.

[produkte orderby=“date“ order=“desc“ include=“1332,1331,1330,1344″ layout=“grid“ review=“false“ detail_button=“true“ buy_button=“true“ details_fields=“true“ details_tax=“true“ reduced=“false“ align=“left“ slider=“false“]

Was ist deine Erfahrung mit Bierhefe für Hunde?

Viele Hundebesitzer haben mir von den guten Erfahrung mit Bierhefe berichtet und dadurch bin ich selbst auf die Bierhefe gekommen. Das Tolle an der Bierhefe ist, dass man schon nach kurzer Zeit eine Verbesserung am Hund sieht. Manche haben mir auch gesagt, dass man Bierhefe nicht überdosieren kann, weil das, was zuviel ist, wieder ausgeschieden ist. Ich finde man muss es aber nicht übertreiben 😉 Außer beim Fellwechsel, wenn mein Hund extrem haart, finde ich es ok wenn man den Fellwechsel unterstützt und etwas mehr verabreicht.

[produkte orderby=“date“ order=“desc“ include=“1332,1331,1330,1344″ layout=“grid“ review=“false“ detail_button=“true“ buy_button=“true“ details_fields=“true“ details_tax=“true“ reduced=“false“ align=“left“ slider=“false“]

Warum dieses Hundeparfüm die Lösung sein kann wenn Dein Hund stinkt

hundeparfüm thefurbulous
 

Du besuchst eine gute Freundin und sagst ihr das du deinen Hund mitbringst. Doch dein Hund stinkt und dir ist der stinkende Geruch des Hundefells unangenehm? Du hast Angst, dass dein Hund „ungepflegt“ rüber kommt? Oder dass Menschen sich vor deinem Hund ekeln? Vielleicht nimmst du deinen Hund mit ins Büro und es ist dir jedes mal peinlich, wenn jemand deinen Hund streicheln möchte. Dank diversen Hundeparfüms die es im Handel zu kaufen gibt, wirst du dich nie wieder vor jemanden blamieren. Dein Hund wird immer gut riechen und du wirst sogar Komplimente dafür bekommen!

Ich bin durch einen Bekannten auf das Hundeparfüm von thefurbulous aufmerksam geworden. Ich habe davor noch nie davon gehört, dass es extra für Hunde ein Parfüm geben soll. Zwar kenne ich die Methode mit Essig und Wasser, indem man das ins Hundefell sprüht, aber das ein Hund ein Parfüm oder Duftwasser „trägt“, war mir neu.

 

Ein Hundeparfüm, dass gleichzeitig das Hundefell pflegt

Laut Angaben des Herstellers sind in diesem Hundeparfüm natürliche Öle enthalten. Darunter das Kokosnussöl (für die Pflege des Hundefells) und Vitamin E, welches für gesundes und seidiges Haar sorgt. Gleichzeitig wirkt es geschädigtem Fell entgegen.

[alert style=“danger“]Das Besondere an diesem Hundeparfüm ist, dass es nicht fettet! Massiert man beispielsweise das Hundefell mit purem Kokosöl ein, sieht das Fell schnell fettig und ranzig aus. Bei diesem Hundeparfüm ist das nicht der Fall![/alert]

Außerdem wirbt die Firma damit, dass dieses Hundeparfüm Verfilzungen leichter lösen kann und diesen vorbeugt. Ich bin echt gespannt, ob es hält was es verspricht. Lucy neigt gerne zu Verfilzungen hinter dem Ohr und an den Achseln.

Braucht ein Hund wirklich Hundeparfüm?

Normalerweise braucht kein Hund Parfüm. Aber wenn man einen Hund möchte der nicht stinkt, gut riecht und gepflegt ist, kann ein Hundeparfüm viele Vorteile mit sich bringen. Vor allem bei solchen Dingen wie

  • Familie/Freunde kommen zu Besuch
  • Du nimmst deinen Hund zu deinen Freunden / zur Familie mit
  • Hund ist pitschnass durch den Regen, Hund stinkt
  • Café Besuch, Restaurant Besuch
  • Hund im Büro, bei deinem Arbeitsplatz, Kunden
  • nach Operationen (wenn der Hund einen Verband trägt, darf man ihn oft erst in ein paar Wochen waschen)
  • Dein neuer Freund/Freundin lernt deinen Hund kennen, du willst natürlich einen guten Eindruck hinterlassen
  • Hund hat sich in Gülle, Hundekacke, o.Ä. gewälzt (wer das bereits erlebt hat, weiß wie sehr der Hund danach stinkt)

 

Meine Erfahrung mit der Hundefellpflege von thefurbulous

hundeparfüm thefurbulousIch habe das Hundeparfüm gekauft und erst einmal dran gerochen. Es riecht sehr gut, der Geruch ist schwer zu beschreiben, es erinnert mich ein bisschen an Chanel. Ich bin überzeugt, dass die meisten Frauen diesen süßlich lieblichen Geruch lieben werden.

Im Hundeparfüm sind 100ml enthalten. Es riecht sehr stark und daher braucht man nur ganz wenig. Weniger ist mehr. Für Lucy reichen 1-2 Spritzer locker aus. Dank der Pumpe kann man das „Duftwasser“ leicht entnehmen. Man reibt es kurz mit den Händen und massiert es anschließend ins Hundefell ein. Und sollte es zuwenig sein, kann man immer noch mehr nehmen. Lieber sollte man aber mit wenig Menge anfangen, sonst hat man später zuviel und der Hund riecht nach einer Parfümwolke. Das einreiben kann man übrigens super mit einer Massage kombinieren, dein Hund wird sich freuen 😉

Übrigens sprühen die meisten Hundefriseure als „Finish“ ein Hundeparfüm. Frage deinen Friseur welches er nutzt, vielleicht verwendet er dasselbe.

Mein Fazit zur Hundefellpflege von thefurbulous

Ich bin froh dieses Hundeparfüm entdeckt zu haben. Vor allem dann, wenn Lucy total nass ist vom Regen, gibt man ein bisschen Hundeparfüm ins Fell und schon stinkt das Fell nicht mehr. Besonders im Winter war ich dankbar über das Duftwasser. Dadurch, dass man in der kalten Jahreszeit die meiste Zeit drinnen ist, stinkt der Hund schneller. Als Lucy operiert wurde (Beinbruch), hatte sie diesen typischen „OP Geruch“ und der war ziemlich penetrant, mich ekeln „Klinik“-Gerüche generell an. Baden konnte ich sie noch nicht, weil sie einen Verband anhatte. Auch hier hat das Hundeparfüm super geholfen und der OP Geruch war gottseidank direkt weg! An wärmeren Tagen habe ich das Hundeparfüm bisher nicht gebraucht. Lucy ist soviel draußen und daher riecht sie nicht muffig bzw. nach Hund. Sobald mein aber mein Hund stinkt, wird sie wieder einparfümiert 😉

Auch jetzt, nachdem ich das Hundeparfüm schon lange nutze, kann ich bestätigen, dass es kein öliges Fell hinterlässt. Übrigens eignet sich das Hundeparfüm prima als Geschenkidee! Viele Hundehalter wissen nicht, das es speziell ein Duftwasser für Hunde gibt und sind sehr dankbar dafür. Denn nicht selten beklagen sich Hundehalter das ihr Hund stinkt oder suchen ein geeignetes Mittel dass lange anhält und dazu unschädlich für das Fell des Hundes ist.

Das Hundeparfüm kaufen kann man direkt beim Hersteller. Es ist derzeit im Angebot und kostet nur 15,90 € inkl. Gratis Versand.

 

1

Mein Hund haart extrem – Was hilft wirklich?

hund haart extrem hausmittel

Die Hundehaare fliegen um deine Wohnung - dein Hund haart extrem?


Ich zeige dir meine 7 besten Tipps was du tun kannst, wenn dein Hund extrem haart.



Wie Du das Haaren deines Hundes deutlich reduzieren kannst:

1. Warum Du das Hundefell 
unbedingt bürsten solltest


Das Erste was du tun solltest, wenn dein Hund extrem haart, ist deinen Hund mit einer guten Haarbürste für Hunde regelmäßig zu bürsten!

Aber warum eigentlich?

Hunde die regelmäßig gebürstet werden, verlieren viel weniger Haare, da die losen Haare durch das Bürsten bereits entfernt werden.

Dein Hund verliert Unterwolle?

Lucy ist ein Langhaarhund (Kleinspitz). Ich bürste die Unterwolle mit der Unterwollbürste von doggyman (Größe S).
Und nutze danach für das Finish diesen Kamm

Durch das Bürsten entfernst du bereits eine Menge Haare, die dann schon mal nicht mehr in der Wohnung oder im Haus herumfliegen.


Vor allem wenn dein Hund sich im Fellwechsel befindet, ist es wichtig die Unterwolle auszukämmen. Im Sommer ist das Unterfell eine Belastung für den Hund.


Mit einer guten Unterfellbürste kannst du die Unterwolle einfach auskämmen. Dein Hund wird es dir danken.


Ich kann es nur immer wiederholen: Die Doggyman Bürste ist der Wahnsinn!


Damit geht das Kämmen nicht nur schnell, die Bürste hält echt viel aus, das hätte ich für den Preis nicht erwartet. 


Ich will nichts anderes mehr für Lucys Fell. Die Bürste ist heute, zwei Jahre später, immer noch wie neu!


Die Qualität ist der Hammer. Ich will nichts anderes mehr!

Doggyman Zupfbürste, weich, mittlere Größe, Weiß
Prime  Preis: € 18,97 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung

  • Kämme die Unterwolle mit der Doggyman Bürste aus.  
  • Mit dieser Bürste bekomme ich bei Lucy die Unterwolle leicht heraus und nehme kein Deckhaar mit.  

Daumen runter

  • Finger weg: Ich habe anfangs die bekannte Unterwollbürste von Petpäl benutzt.
  • Ich musste bald feststellen, dass ich damit das Fell "ausrupfe" und Lucy hat das gar nicht gefallen.
  • Die Bürste reißt auch das Deckhaar heraus. Aus diesen Gründen kann ich sie überhaupt nicht weiterempfehlen.

Ein kleiner Tipp noch, bevor ich dir gleich die weiteren Tricks bei Haarausfall zeige: Wenn du möchtest, dass das Fell schön glänzt, nimm einen Kamm wie diesen.


Das Fell fühlt sich nach ein paar Minuten bürsten so weich an wie Seide.

Das ist eine bessere und zugleich natürliche Alternative im Vergleich zu "Fellglanzsprays" oder speziellen Shampoos.
Oft sind die voll mit künstlichen Duftstoffen.
Das braucht kein Hund.

Mittlerweile gefällt mir die Bürste sogar besser, weil sie vorne abgerundet ist. Bei der doggyman muss man etwas aufpassen, dass man sich nicht daran pickst, weil sie schon etwas scharf ist.

2. Warum Bierhefetabletten
 bei Haarausfall helfen können

Bierhefetabletten können den Fellwechsel und die Fellstruktur unterstützen.


Gleichzeitig sollen sie dabei helfen, dass der Haarausfall schneller vorbei ist.

Das heißt, dass die Zeit in der dein Hund extrem haart, schneller vorbei gehen wird.


Außerdem soll Bierhefe beim Hund das Haarwachstum fördern (Genauso wie bei uns Menschen).

Das kann ich sogar bestätigen - wenn ich alleine Lucy auf Fotos heute und vor einem Jahr vergleiche. Es ist krass, wie viel Fell sie jetzt hat.

Bierhefe wird angewendet bei Problemen mit dem Fell, aber auch wenn der Hund Hautprobleme hat.

Wichtig: Hunde lieben oder hassen Bierhefe.


Anfangs habe ich Lucy Bierhefepulver ins Futter gemischt - Aber keine Chance: Sie hat es nicht gefressen.


Dann habe ich Bierhefetabletten gekauft. Beim Öffnen fiel mir eine Tablette herunter und Lucy hat sie sofort geschluckt.

 
Probiere aus, ob dein Hund eher die Pulver- oder die Tablettenform bevorzugt.


Lucy bevorzugt allgemein Tabletten. Sie bekommt von mir z.B. alle paar Tage einen Chlorella Pressling. Die schluckt sie genauso schnell herunter.
Jeder Hund hat eben seine Vorlieben - wie wir Menschen auch. 🙂

3. Warum dieses Öl auch für
 Deinen Hund wertvoll ist


Schwarzkümmelöl ist nicht nur für uns Menschen sehr gesund.

Du kannst es deinem Hund ins Futter geben oder du lässt ihn das Öl von einem Löffel ablecken, was ich persönlich aber nicht so hygienisch finde.

Zusätzlich kannst du das Öl auch deinem Hund über das Fell streichen.
Danach schön bürsten und anschließend siehst du, wie schön das Hundefell glänzt!

Dabei kann es unterstützend gegen Haarausfall wirken.


Übrigens ist Schwarzkümmelöl ein gutes Hausmittel gegen Zecken.


Achtung: Gehe sehr sparsam mit Schwarzkümmelöl um! 

4. Wie Du mit diesem Staubsaugeraufsatz
 deinen Hund absaugen kannst

Wenn dein Hund es zulässt und keine Angst vor dem Staubsauger hat, kannst du die losen Haare direkt vom Fell absaugen.


Denn dann kommt es erst gar nicht soweit, dass alle Haare durch die Wohnung fliegen.


Es gibt spezielle Handstaubsauger für Tierhaare.


Das sind Staubsaugeraufsätze, die extra für das Hundefell entwickelt wurden. Bekannte Marken sind unter anderem Cofix oder auch Dyson.


Der Vorteil an diesen Staubsaugeraufsätzen ist, dass du damit die losen Hundehaare direkt am Hund entfernen kannst und du musst zuhause weniger putzen

5. Hund haart extrem:
 Ernährung umstellen

Die Ernährung ist das A und O. Achte bei deinem Hund auf eine gesunde und möglichst getreidefreie Ernährung.


Lucy hat das Futter von Wildborn bekommen. Es ist getreidefrei, enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und wird in Deutschland hergestellt.


Seit mittlerweile über 2 Jahre (Stand 07/2019) bekommt sie Barf von Haustierkost (BARF Biologisch/Artgerecht/Roh/Fütterung).

Es ist unglaublich, aber durch das Barf hat sie keinen Maulgeruch mehr.


Ich bin der Rohfütterung so zufrieden und kann es nur weiterempfehlen.

Barfen ist wirklich einfach. Wenn man sich einmal rein gelesen und richtig informiert hat.

 

Bei Haustierkost bekommst du konventionelles und Bio Barf Fleisch (ab 19€ versandkostenfrei).
Klicke jetzt auf diesen Link und sichere dir mit dem Gutscheincode RAF-BCLB 5% Neukundenrabatt! Der Gutschein wird an der Kasse eingegeben und dann automatisch vom Einkaufswert abgezogen.

Dein Haustierkost Gutscheincode: RAF-BCLB


Kleiner Tipp: Ich habe gehört, wenn man täglich eine kleine Menge kaltgepresstes Distelöl ins Futter gibt, soll der Hund bereits nach 3 Wochen weniger haaren und übers gesamte Jahr keinen übermäßigen Haarverlust mehr haben.

6. Wann Du zum
 Hundefriseur solltest

Manche Hunde mögen es nicht, gekämmt zu werden. Sie können nicht stillhalten und zappeln herum. Doch was tun, wenn es nicht klappt?


Wenn der Hund ständig aufsteht, sich dreht, wieder hinlegt und keine Ruhe hat?


Es mag für den Einen oder Anderen zwar komisch klingen, aber hier kann ein Hundefriseur wirklich helfen. 


Ein Hundefriseur ist Profi, er arbeitet jeden Tag mit Hunden und weiß, wie er kämmen muss um das Unterfell herauszubekommen.


Aber: Lasse deinen Hund NIE alleine beim Hundefriseur!
Es gibt Friseure, die dann anfangen, das Fell abzuschneiden oder im schlimmsten Fall kahl zu scheren! 
Einen Spitz darf man NIE scheren!

Wenn du einen Friseur hast, dem du vertraust, kannst du natürlich deinen Hund dort lassen und währenddessen z.B. deinen Wocheneinkauf erledigen.

Wenn du aber das erste mal deinen Hund zu einem (neuen) Hundefriseur bringst, bestehe darauf, dass du dort bleiben darfst, auch wenn der Friseur sagt dass er nicht möchte, dass der Hund abgelenkt ist wegen dir.

7. ​Fazit:
 Hund haart extrem

hund haart extrem was tun

Mein Hund haart extrem was hilft?


Wenn ein Hund haart, kann das ziemlich nervig sein. Natürlich ist ein Haushalt nie mehr so sauber und rein, wie er es vor dem Einzug des Hundes war.


Mit einfachen Tipps, wie der Hundefellpflege oder einer Futterumstellung kann ein extremer Haarausfall beim Hund schnell der Vergangenheit angehören.


Dein Hund haart stark? Mit diesen oben Tipps kann dieses Problem bald Geschichte sein.


Du kannst deinem Hund äußerlich wie auch innerlich dabei helfen, den Haarausfall drastisch zu vermindern. 


Warum dein extrem Hund haart, kann individuell sein.


Möglichkeiten sind:

  • Fellwechsel (beim Spitz 2 x im Jahr), die Unterwolle fällt aus und überall liegen Haare
  • Läufigkeit: Nach der Läufigkeit verlieren viele Hündinnen ihr Fell
  • Rassebedingt: manche Hunderassen sind generell anfällig und verlieren ständig viele Haare
  • Futterunverträglichkeit, Allergien, Nebenwirkungen von Medikamenten
  • Hund wird zu oft gewaschen (manche waschen wöchentlich ihren Hund - Achtung: Shampoo trocknet das Fell extrem aus! Wenn dein Hund öfters müffelt, massiere verdünnten Bio Apfelessig ins Fell, das ist nicht nur pflegend, sondern völlig natürlich. Der Essiggeruch verfliegt, nachdem das Fell getrocknet ist.
  • Flöhe (Wenn der Hund sich plötzlich extrem kratzt)
  • Hund trinkt zuwenig

Die Lösung:

Finde die Ursache heraus. Findet gerade ein Fellwechsel statt? Wenn ja, bürste deinen Hund sorgfältig aus. Wenn dein Hund hibbelig ist, so wie Lucy, dann bürste deinen Liebling abends, wenn er/sie müde ist. 



Was du tun kannst

  • Unterwolle rauskämmen
  • Achte auf eine gesunde Ernährung deines Hundes
  • Unterstütze mit Bierhefe

Das solltest du vermeiden

  • Achte auf die Inhaltsstoffe des Futters, vielleicht fehlt deinem Liebling etwas?
  • Sauge das Fell deines Hundes nicht mit dem Staubsauger ab, wenn er Angst davor hat.
  • Nehme nicht irgendeine Bürste, nehme eine die für die Hunderasse geeignet ist. 
  • Wenn es nicht an der Unterwolle oder normalen Haarausfall liegt, gehe zum Tierarzt. Es könnte beispielweise ein Nährstoffmangel dahinter stecken.

Wenn nichts hilft!


Hund haart extrem - Hilfe nichts hilft!

Wenn dein Hund trotz vieler Tipps (die du bestenfalls sogar vom Züchter bekommen hast), immer noch extrem haart, und ein Fellwechsel ausgeschlossen ist, könnte eine Krankheit vorliegen. Daher ist es immer besser zum Tierarzt zu gehen, den Hund abchecken zu lassen und wenn möglich einen Bluttest machen zu lassen. Bestimmt wird der Tierarzt auch noch andere Dinge in Betracht ziehen. Vielleicht liegt auch nur etwas "harmloses" vor, wie zum Beispiel ein Vitaminmangel den man leicht beheben könnte.

[alert style=“success“]Kurze Zusammenfassung:
1. Regelmäßig Bürsten, für kleine Hunde mit viel Unterwolle: Doggyman Soft und Haarkamm
2. Bierhefetabletten hilft bei Haarausfall und fördert das Wachstum des Fells
3. Schwarzkümmelöl ins Futter geben
4. Hund absaugen mit Cofix
5. getreidefreie Ernährung, am besten BARF
6. Hundefriseur, wenn nichts mehr geht[/alert]

>